Heizwasseraufbereitung

Eine kurzzeitige Verbindung einer trinkwasserführenden Armatur mit dem Heizungsbefüllstutzen über eine Schlauchverbindung wie es früher üblich war, ist ohne Systemtrennung heute nicht mehr zulässig.

Eine normgerechte Heizungsbefüllung muss demnach immer über eine eigensichere Installation mit einem Systemtrenner erfolgen. Denn durch eine nicht normgerechte Befüllung könnte Heizungswasser durch Rückfließen in das Trinkwasser gelangen und mit möglicherweise gesundheitsgefährdenden Stoffen verunreinigen.

Leider ignorierten viele Hausbesitzer das sensible Thema Trinkwasserhygiene an der Schnittstelle zur Heizung bisher. Dabei geht es vorrangig um den Schutz der Nutzer vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Hiervon sind alle Anschlussnehmer des Wasserversorgers betroffen. Sollte Ihnen hier ein Versäumnis gemäß Trinkwasserverordnung nachgewiesen werden, müssen Sie mit hohen Regressforderungen rechnen. Deshalb gilt es hier rechtzeitig vorzubeugen. Technisch ist die Umrüstung zum ständigen Anschluss in den meisten Fällen völlig unproblematisch. Fragen Sie uns einfach, wir lösen dies für Sie ganz individuell.

Da aber auch die reine Qualität unseres Leitungswasser zur Heizungsbefülllung nur bedingt geeignet ist, gibt der Gesetzgeber eine klare Vorgabe bezüglich der maximalen Wasserhärte und des pH-Wertes.

Eine Entmineralisierungs-Einheit wird bei der Erstbefüllung oder nach völliger Entleerung bei einer Nachbefüllung angeschlossen und sorgt dafür, dass das durchfließende Edgar Wasser der VDI-Richtline 2035 entsprechend aufbereitet wird.

Dies hat für Sie folgende Vorteile:

  • Verhinderung von Kalkablagerungen durch weitgehende Entmineralisierung
  • Korrosionsschutzwirkung
  • Verminderung der Korrosionsgeschwindigkeit
  • Verhinderung der Säurekorrosion
  • Verminderung von Lochkorrosion
  • pH-Wert-Stabilisierung
  • erhöht die Wärmeübertragung und
  • Sie sparen Heizkosten

Sie sagen uns Ihre Wünsche

- wir erstellen Ihnen Ihr individuelles Angebot

Tel. 0931/661600 oder office@herrlein.de

Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Newsletter

Herrlein Sanitär-Heizung GmbH | Sandäcker 8
97076 Würzburg | Tel: 0931/661600 | office@herrlein.de

Home  |  Kontakt |  Impressum  | DatenschutzKostenfrei Herrlein Aktuell Online

Herrlein Sanitär-Heizung GmbH | Sandäcker 8 | 97076 Würzburg | Tel: 0931/661600 | office@herrlein.de | Die Herrlein App:Herrlein App I Phone und I Pad - kostenfreier Download Herrlein App für Android Smartphones und Tablets